Über uns

Heidrun Förster–Uhl

Ist seit 1980 als Ärztin für Psychotherapie in eigener Praxis und als Feldenkraislehrerin tätig.
Ausbildung in Gestalttherapie, tiefenpsychologischer Körper- therapie, Traumatherapie: Somatic Experiencing (Peter Levine); Psychoimaginative Traumatherapie PITT (Luise Reddemann);
EMDR (Arne Hoffmann).

Gruppen und Einzelsitzungen in Feldenkrais, Einzelsitzungen in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, speziell Traumatherapie, z.B. nach Unfällen Auflösung von Schocktraumen.

Dozentin in Seminaren und Kongressen: Arbeitstagung der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie in Lindau. Wildunger Arbeitskreis für Psychotherapie

Arbeitsschwerpunkte: Feldenkrais und Imagination, Verbindung von Psychotherapie und Mystik, Körper und Spiritualität.

Klaus Uhl

Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie.
Ausbildung in Gestalttherapie, Körpertherapie. Fortbildung in systemischer Therapie, Traumatherapie (PITT, Luise Reddemann; EMDR, M.Hase), Ego-State-Therapie.

Seit 33 J. als Psychotherapeut in eigener Praxis
Seit 22 J. Aufstellungsseminare

Siehe auch das Interview >>>

Fortbildung und Supervision
Einzeltherapie und –Supervision im Rahmen von Psychotherapieausbildungen, Weiterbildungsermächtigung durch die Ärztekammer NS , Zusammenarbeit mit HIGW, ZAP Nord und Institut für Psychotherapie der Uni Hamburg.

Über uns

Heidrun, 66 J. und Klaus, 67 J. sind seit 31 J. verheiratet, ihr Sohn ist 28 Jahre alt.

Sie arbeiten seit 1986 zusammen in ihrer psychotherapeutischen Praxis. Ihre Arbeit ist getragen von langjähriger Meditationserfahrung auf einem spirituellen Pfad.